Mittwoch, 4. April 2012

London, Tag 2

Wir waren auf der Oxfordstreet shoppen, auf der Oxfordstreet und in unserem Stadtviertel. Es war echt total stressig , weil die Oxfordstreet einfach immer total überfüllt mit Touristen und anderen nervigen Menschen ist.. Trotzdem hab' ich mir ein paar Sachen gekauft:

Pfefferminzbonbons, einfach weil ich die Dose so toll finde, Boxpark

Hose&Shirt, Vintagemarket (zusammen 25£)

Jacke, Zara Männerabteilung (69£)


Ring&Armband, Topshop ( je 8,50£) + weiße Rüschensocken (3,50£)
Urban Outfitters ( runtergesetzt von 8 auf 4£)

So, jetzt wollt ich mal noch bisschen was über Topshop und Primark erzählen, also ich war dort jetzt hier zum ersten mal und ich habs mir alles mega toll vorgestellt, weil alle immer so davon schwärmen. Also erst war ich nach langem suchen im Topshop, schrecklich! Es war so unglaublich voll dort von lauter wuselnden Weibern, die Musik war so laut und alles war so bunt und schrill dass ich von Anfang an keine wirkliche Lust hatte mich umzuschauen und irgendwie gar nicht mehr klar gekommen bin.. 3 Etagen davon, das ist echt der unendliche Stress meiner Meinung nach.. Es gab zwar wirklich einige schöne Klamotten, die ich aber für das was sie sind total überteuert fand und auch irgendwie überhaupt keine Lust hatte dort irgendetwas zu kaufen. in der Accesoiresabteilung wars dann zum Glück ein bisschen ruhiger , also habe ich mich dort ausgiebiger umgeschaut und auch auch echt zwei schöne Sachen gefunden. Ich weiß nicht wie andere Topshopfilialen so sind, aber das hat mich definitiv nicht umgehauen..
Jetzt zu Primark: Auch über Primark habe ich viel Gutes gehört, es gibt ja echt Menschen die Stunden Fahrt auf sich nehmen, um zu Primark oder Topshop zu gehen, also dachte ich mir ich schau mal was es da so für tolle Sachen gibt.. Also, wo soll ich anfangen, es waren wieder 3 Etagen, die noch überfüllter waren, das war echt total unglaublich...  Von den Klamotten war ich auch nicht wirklich überzeugt, wobei auch dort einige ganz Nette Teile dabei waren, die im Gegensatz zu Topshop total billig waren, was mich wiederum ein bisschen stutzig gemacht hat, denn es kam die Frage auf wieso Primark es sich leisten kann die Kleidung so spottbillig zu verkaufen.. Nunja also weiter, meiner Meinung nach hatte dieser Laden eher etwas von einem Wochenmarkt, von der Menge der Leute und dem Chaos her.. ich hatte den Eindruck, während in Deutschland Primark der absolute Hit ist, wird dieser Laden in den Augen der Engländer eher wie KIK gesehen... Irgendwie war mir das alles zuviel und ich bin nach dem ich schnell durch jede Etage gerannt bin um mich umzuschauen sofort wieder raus geflüchtet.. Ich weiß wie bei Topshop wirklich nicht ob das in Deutschland auch so ist, was haltet ihr von den beiden Läden & habt ihr bessere Erfahrungen gemacht?


Kommentare:

  1. Primark ist in England scheiße hab ich gehört.. also der in London..

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehr cooler Blog :) Hast eine Leserin mehr :)
    Und von Topshop war ich genauso enttäuscht wie du, als ich das erste Mal dort war... Primark finde ich aber echt gut, ich hab echt viele Taschen und auch Schuhe von dort :)

    Und die Pfefferminz-Box ist ja mal SOWAS von cool! :D Wo haste die denn gekauft?

    Alles Liebe, sparkling dreams ♥

    AntwortenLöschen
  3. geile Pfefferminzbonbonsdose! :D
    hih, du bist lieb!♥ das 'folgen ding' ist in meinem blog gaaaaaaaaanz unten, am seitenende ;)
    und wenn das irgendwie nicht geht, kannst du auch bei facebook meine seite liken und erfährst immer, wenn ein neuer post online ist, höhö :b

    https://www.facebook.com/pages/SPEAK-NOW/285112764898635

    AntwortenLöschen